Seite wählen

Die Wortfinderinnen …

… haben mich interviewt. Genauer gesagt hat mir meine liebe Kollegin Jeanine Krock drei Fragen gestellt. Es hat viel Spaß gemacht, sie zu beantworten. Und es ist immer noch seltsam, von sich selbst als “Bestsellerautorin” zu lesen. Wirklich. Sehr...

Interview mit Autorin Beate Rygiert

Heike: „Wovon hast du als Kind geträumt? Was wolltest du werden? Wo wolltest du leben? Und wie?“
Beate: „Eigentlich – und das treibt mir tatsächlich immer wieder die Tränen in die Augen vor Glück – habe ich immer genau von dem geträumt, was ich jetzt tue: Bücher schreiben. Und so leben, wie ich es jetzt kann: Selbstbestimmt.” (…)

Wie viel Henriette steckt in mir? Hm …

Zum Erscheinen von “Endlich 15”, dem Abschluss der Trilogie um die bemerkenswerte Heldin Henriette, hat mich der Oetinger Verlag interviewt. Die Fragen und Antworten könnt ihr nun auch hier lesen: Frage: Was hat Sie zu der Buchreihe inspiriert? Heike...

Das Wort zum Sonntag …

… genauer gesagt zum Tag der Arbeit: Hier mein Interview in der RHEINPFALZ am Sonntag. Natürlich ging es um die “Bürohölle” 🙂