Seite auswählen

„Ein wunderbarer Frauenroman, der die dunkle Jahreszeit erhellt und den Alltag versüßt, ganz ohne Kalorien, aber ein Lächeln ins Gesicht zaubert.“
Rezension im Blog Buchverzückt

„Anna Paulsen hat es geschafft, dass ich durch das Buch geflogen bin. Ihr Schreibstil ist sehr locker, humorvoll und auch an Spannung fehlt es nicht. Es war wirklich schön, Liane zu ihrem eigenen Ich zu begleiten. Alles in allem ein wirklich schöner Roman zum Wohlfühlen. Mich hat er zum Nachdenken angeregt. Was macht mir Angst? Was möchte ich in meinem Leben noch erleben oder verändern? Meine Bucket-List habe ich auf jeden Fall schon einmal angefangen zu schreiben.“
Rezension im Blog Nicht ohne Buch

„Dies ist das zweite Buch, welches ich von Anna Paulsen gelesen habe und wieder einmal bin ich begeistert und sehr positiv überrascht von dieser ungewöhnlichen Geschichte … Mir hat dieses Buch viel Freude bereitet und ich empfehle Anna Paulsen wirklich gerne weiter.“
Rezension auf Lovelybooks

„Ich kann das Buch nur jedem empfehlen. Es ist mit so viel Gefühl, aber auch mit Humor geschrieben:“
Rezension auf Lovelybooks

„Es ist von allem etwas dabei: Ich habe viel gelacht, manchmal nachdenklich geschluckt, an einer Stelle auch ein paar Tränchen verdrückt, manchmal gestaunt, die Stirn gerunzelt, vor allem aber viel gelächelt. Das Buch hat mich auf jeden Fall berührt.“
Rezension auf Lovelybooks

„Ich habe mich gut unterhalten gefühlt und bin gleichzeitig sehr nachdenklich geworden … Ein Buch, dass Mut macht, sich selbst und das Leben zu entdecken.“
Rezension auf Lovelybooks

„Es hatte Tiefgang, war angenehm überraschend und mit einer wohltuenden Spannung versehen. Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung, es macht Spaß, dieses Buch zu lesen!“
Rezension auf Lovelybooks

„Es hat Spaß gemacht zu lesen, wie Liane sich verändert und so langsam immer mutiger wird. Anna Paulsen hat die Protagonisten sehr liebevoll und authentisch dargestellt … Das hat mich auch sehr zum nachdenken gebracht, Menschen nicht vorschnell in einer Schublade zu stecken, sondern das innere im Menschen zu sehen.“
Rezension auf Lovelybooks

„Der Schreibstil der Autorin hat dazu geführt, dass ich das Buch kaum aus der Hand legen wollte und die Seiten sehr schnell gelesen waren. Am Ende war ich fast ein wenig enttäuscht, mich von Liane zu verabschieden, die mir immer mehr ans Herz gewachsen ist. Auch der Humor kam nicht zu kurz, an vielen Stellen hatte ich ein breites Grinsen im Gesicht, das lange anhielt, da der Humor nie platt war, sondern eher durch die eigenen Bilder im Kopf entstand. Die Veränderung von Liane fand ich bemerkenswert und sie macht mir Mut auch öfter neue Wege zu gehen und nach vorne zuschauen. Alles ist möglich, solange wir das wirklich wollen und bereit sind zu handeln. So wie Liane über sich selbst hinausgewachsen ist, kann es uns auch gelingen. Von mir eine klare Empfehlung.“
Rezension auf Lovelybooks

„‚Wirf dein Herz voraus und spring hinterher‘ ist ein Feel-Good-Roman, der mir großen Spaß bereitet hat. Einmal angefangen, kann man das Buch nicht aus der Hand legen, weil man mit Liane mitfiebert und es ihr gönnt, dass ihr Leben eine ganz andere Wendung nimmt, als sie es selber je für möglich gehalten hätte … Wer Bücher über Neuanfänge, Freundschaft, Liebe und den Mut, sein Leben in die Hand zu nehmen gerne liest, wird hier voll auf seine Kosten kommen.“
Rezension auf Lovelybooks

„Ganz bezaubernd! Schön erzählt, amüsant, berührend! Ich empfehle den Roman allen, die intelligente Unterhaltung (für Frauen) mögen. Liebevoll erzählter Roman mit einer sympathischen Protagonistin, die sich enorm weiterentwickelt … Ich habe beim Lesen dieses zauberhaften Romans viel Spaß gehabt und fühlte mich gut unterhalten und auch emotional bereichert.“
Rezension auf Lovelybooks

„Das Buch ist so schön und amüsant geschrieben, ich kann es absolut nur jedem weiterempfehlen! Es gibt so tolle Figuren , von denen man einfach nicht genug lesen kann! Eine unglaubliche Wandlung passiert von Liane, die einen so seht für sie freut! Man fühlt einfach mit und kann gar nicht genug bekommen.“
Rezension auf Lovelybooks

„Sich seinen Ängsten stellen – die Glücksgefühle nach bezwungener Herausforderung beflügeln. Nachhaltig. Der Titel und das farbenfrohe Cover deuten auf humorvoll und spritzig. Das darin enthaltene mutmachende Lesevergnügen ist mir vier Sterne wert.“
Rezension auf Lovelybooks

„Dieser Roman hat mir richtig gut getan, da auch der Humor nicht fehlte. Warum sich heute über Dinge den Kopf zerbrechen, die eh nicht zu ändern sind. Man muss sich wie Liane auch mal überwinden und dabei das Leben genießen, das ja viel zu kurz ist, um es mit Sorgen und Nöten zu füllen.“
Rezension auf Lovelybooks

„Eine absolute Gute-Laune-Wohlfühlgeschichte, die mir vergnügliche Lesestunden beschert hat. Aber auch zum Nachdenken anregt. Lesevergnügen pur. Das Cover finde ich auch wunderschön, ein echter Hingucker. Natürlich vergebe ich für diese perfekte Unterhaltungslektüre gerne 5 Sterne.“
Rezension auf lovelybooks.de

„Das Leben mehr genießen, bevor es zu spät ist, ist sicher eine wichtige Botschaft, die sich in diesem locker, leichten Roman, der die Geschichte einer außergewöhnlichen Hauptprotagonistin erzählt, versteckt. Für alle, die auch zu oft im Alltagstrott gefangen sind und Unterhaltung zum Abschalten suchen, eine Leseempfehlung.“
Rezension auf https://www.lovelybooks.de

„Die Charakterzeichnungen sind liebevoll und differenziert. Die Briefeinschübe sind eine gelungene Abwechslung. Insgesamt werden positive Botschaften rund um die Persönlichkeit, Veränderungen im Leben und Freundschaften, Liebe und Familiengeschichten vermittelt … Das Buch empfehle ich allen, die gerne Geschichten mit eigenwilligen Persönlichkeiten lesen, die sich entwickeln.“
Rezension auf https://www.lovelybooks.de

 

Zur Buchseite