Seite auswählen

Rezensionen zu Advent, Advent, der Christbaum brennt

Rezensionen zur Weihnachts-Anthologie. „Ein schönes Büchlein, das die Wartezeit bis Weihnachten versüßen kann. Mir hat es wirklich am Besten gefallen, die Geschichten nacheinander Tag für Tag zu lesen, statt geballt - einfach aus dem Grund, da sie nicht miteinander...

mehr lesen

Interview mit Autorin Angelika Lauriel

Was Musik angeht, liebe ich nach wie vor das Pure: eine gute Stimme (z. B. Peter Weller, aber auch Adele, Amy Winehouse), dazu eine Gitarre, ein Klavier, mehr braucht es nicht. Natürlich hört man da jeden kleinen Patzer, aber das ist die Art Musik, die ich auf langen Autofahrten höre.

mehr lesen

Interview mit Autorin Ursi Breidenbach

Ich bin allgemein sehr anfällig für Rührung ob der Schönheit eines Ortes. Zuletzt ist es mir passiert, als ich weg vom grauen Februaralltag nach vielen Stunden Autofahrt bei Sonnenuntergang in Nizza am Strand ankam. Da dachte ich, ich müsse zu Boden sinken und heulen – so entrückend traumhaft war das.

mehr lesen

Interview mit Autorin Leonie Lastella

Mein allererstes Lieblingsbuch war ‚Friedhof der Kuscheltiere‘, und das nicht, weil mich der Horror gethrillt, sondern weil mich Stephen Kings Fähigkeit, Emotionen wachzurufen, quasi überrollt hat. Bei der Szene, wo der kleine Junge stirbt und die Trauer des Vaters greifbar wird, habe ich geweint wie ein Schlosshund. Tatsächlich hat mich dieses Buch dazu gebracht, dass ich selbst schreiben wollte.

mehr lesen

Interview mit Autorin Beate Rygiert

Heike: „Wovon hast du als Kind geträumt? Was wolltest du werden? Wo wolltest du leben? Und wie?“
Beate: „Eigentlich – und das treibt mir tatsächlich immer wieder die Tränen in die Augen vor Glück – habe ich immer genau von dem geträumt, was ich jetzt tue: Bücher schreiben. Und so leben, wie ich es jetzt kann: Selbstbestimmt.“ (…)

mehr lesen