Select Page
Rezensionen zu „Bevor wir alles verlieren“

Rezensionen zu „Bevor wir alles verlieren“

Was die Leserinnen schreiben …cover

„Ich habe mit Victoria gelacht, geweint, gelitten und hatte wunderbare Lesestunden, die mir sehr zu Herzen gingen … Ein Buch, das mich fasziniert und begeistert hat. Die Autorin hat mich komplett überzeugt.“

https://www.lovelybooks.de/autor/Heike-Abidi/Bevor-wir-alles-verlieren-3012379037-w/rezension/3854347853/

„Lest. dieses. Buch.💖Es ist witzig, ohne gewollt komisch zu wirken, romantisch, ohne kitschig zu sein und so tröstlich wie traurig. Es bringt dich zum Weinen, und reicht dir gleichzeitig ein Taschentuch. Ich habe laut gelacht (was mir bei Büchern sehr selten passiert) und geheult wie ein Schlosshund (passiert vielleicht nicht ganz so selten …).
Danke für diesen Roman, der das Herz kitzelt wie ein Sonnenstrahl an einem trüben Herbsttag, und der viel zu schnell zu Ende war. Ich vermisse Victoria und Theo jetzt schon (aber vielleicht lese ich das Buch einfach noch einmal ❤️).“

https://www.instagram.com/p/CWc2oaurg7h/

„Fesselndes und emotionales Buch! Es hat mich sehr berührt … Klare Empfehlung!“

https://www.lovelybooks.de/autor/Heike-Abidi/Bevor-wir-alles-verlieren-3012379037-w/rezension/3622342854/

„Wüssten wir nichts von ihrer Krankheit, sähen wir hier zwei gute Freunde, die sich auf einem Ausflug über lustige und schräge Erlebnisse amüsieren … Wir lachen mit ihnen und vergessen manchmal ganz, wie ernst die Lage ist. Zumindest, bis wir Victorias Briefe an ihre Angehörigen lesen …“

http://www.tiergeschichten.de/2022/02/09/heike-abidi-bevor-wir-alles-verlieren-ab-16-j/?fbclid=IwAR2Ryi0cn3X-1_0r80MDymxT6QhhihK9mFJ-fkMHC1kXXjTmOgyzwtBHTeM

„Heike Abidis Geschichte ist ein Kleinod, das mich zum Lachen, aber auch zum Weinen brachte. Die Geschichte ist mega emotional, mega bewegend, aber sie zeigt dem Leser auch, dass es wichtig ist, die Hoffnung nicht zu verlieren. Die Geschichte macht Mut, spendet Kraft und zaubert einem immer wieder ein Lächeln ins Gesicht.“

https://www.lovelybooks.de/autor/Heike-Abidi/Bevor-wir-alles-verlieren-3012379037-w/rezension/3611895928/

„Der Grundton der Geschichte sprüht von manch knallhartem Sarkasmus und einer teils witzig, ironischen Erzählweise … Eine insgesamt sehr berührende, mitreißende und nachdenklich machende Geschichte, die den Blick auf das Leben schärft.“
https://kasimira.de/heike-abidi-bevor-wir-alles-verlieren

„Victorias Geschichte wird niemanden kaltlassen. Sie hat mich stellenweise mitgenommen, ein paar Tränen sind geflossen, aber ich habe auch gelacht und mich mit Victoria und Theo gefreut. Die beiden sind mir mit ihren Ecken und Kanten ans Herz gewachsen.
Fazit: Eine berührende, nachdenkliche, traurige und gleichzeitig lustige Geschichte, die die Leser:innen ab 16 Jahren auf einen etwas verrückten Roadtrip mitnimmt, der vielleicht die letzte Reise einer Achtzehnjährigen sein wird.“

https://kinderohren.com/2021/11/08/bevor-wir-alles-verlieren/?fbclid=IwAR3R9x8cTfy3-lc7491rlJyO692KGSOUUiDuopKk3DgUGu69zqy0j1Rd6Ng

„Ein Roman, den man sich nicht entgehen lassen sollte. So geht Leben.“

https://witch-journal.blogspot.com/2022/08/bevor-wir-alles-verlieren.html

„Das Beste an diesem Buch ist das Zusammenspiel aus Humor und – letztendlich ja – die Auseinandersetzung mit dem Tod. Und weil die Autorin das so wundervoll hinbekommen hat, hat sie mit ‚Bevor wie alles verlieren‘ etwas richtig Tolles geschaffen.“

https://www.lovelybooks.de/autor/Heike-Abidi/Bevor-wir-alles-verlieren-3012379037-w/rezension/3456877845/

„Eine einfühlsame Geschichte über ein schwieriges Thema. Doch es gibt nicht nur nachdenkliche Töne. Ganz im Gegenteil. Aus dem Chaos in Victorias Leben ergeben sich ungeahnte Chancen. Von mir gibt es eine ganz klare Leseempfehlung.“

https://www.lovelybooks.de/autor/Heike-Abidi/Bevor-wir-alles-verlieren-3012379037-w/rezension/3485598659/

„‚Bevor wir alles verlieren‘ ist ein emotionaler wie auch humorvoller Roman, der sich in einem Zug durchlesen lässt. Die Gestaltung ist außen wie innen fantastisch, ein besonderes Highlight sind für mich die kreativen Spruch-Überschriften! … Abschließend muss ich unbedingt noch sagen, dass ich die Jugendsprache ziemlich gut getroffen fand. Nicht viele Autoren/Autorinnen schaffen es, sie so natürlich rüberzubringen! Dafür gebe ich dem Buch 5/5 wahnsinnig tolle Sterne!“

https://www.lovelybooks.de/autor/Heike-Abidi/Bevor-wir-alles-verlieren-3012379037-w/rezension/3413821442/

„Berührend, humorvoll, authentisch. Eine zauberhafte Lovestory mit Tiefgang.“

https://buecherweltcorniholmes.blogspot.com/2021/10/rezension-bevor-wir-alles-verlieren-von.html

„Im neuen Jugendbuch von Heike Abidi geht es – mal wieder – um eine einschneidende Veränderung im Leben einer jungen Frau. Und wie die junge Protagonistin damit umgeht … Die 18-jährige Victoria ist sehr glaubwürdig. Die starken Gefühle von Victoria und Theo kommen vor allem im gemeinsamen Tun zum Ausdruck – besonders heulen und lachen.“

https://www.koelner-leselust.de/bevor-wir-alles-verlieren/

„Das Buch ist voller Emotionen … Und wir Leser dürfen tief in die Seele eines jungen Mädchens schauen, das bisher nur oberflächlich gelebt hat. Mich hat das Buch sehr nachdenklich gemacht und man sieht, dass Krankheit vor keinem Alter halt macht. Die Autorin schreibt sehr verständnisvoll, ohne viel Belehrungen und drückt sich einfach, aber sehr gut aus.“

https://www.lovelybooks.de/autor/Heike-Abidi/Bevor-wir-alles-verlieren-3012379037-w/rezension/3495956939/

„Diesen Roman wollte ich unbedingt lesen und ich habe es keine Sekunde bereut, denn die Story besticht trotz traurigem Thema durch einen wundervollen humorvollen und flüssigen Schreibstil. Es war immer eine Freude, in dem Buch weiterzulesen.“

https://www.lovelybooks.de/autor/Heike-Abidi/Bevor-wir-alles-verlieren-3012379037-w/rezension/3456916008/

„Ich war komplett von der Geschichte gefesselt und konnte das Buch erst aus der Hand legen, als ich die letzte Seite gelesen hatte, denn ich war emotional so in die Geschichte eingetaucht, dass mir beim Lesen teilweise die Tränen aus den Augen gekullert sind. Dieses Buch bekommt von mir volle Sternenanzahl, wie gerne würde ich noch mehr vergeben, und eine absolut klare Leseempfehlung.“

https://www.lovelybooks.de/autor/Heike-Abidi/Bevor-wir-alles-verlieren-3012379037-w/rezension/3405916801/

„Ich hatte wahrlich geniale Lesestunden, denn auch wenn dieser Roman zwar ein trauriges Thema behandelt, ist er in keiner Weise schwer. Nein, die Autorin Heike Abidi versteht es wunderbar, durch ihren humorvollen und lustigen Schreibstil eine emotionale und bewegende Story genial zu verpacken. Ich bin jetzt echt traurig, dass dieses Buch zu Ende ist.“

https://www.lovelybooks.de/autor/Heike-Abidi/Bevor-wir-alles-verlieren-3012379037-w/rezension/3456916008/

„Zu Beginn war ich echt gespannt, was mich erwarten wird, aber habe echt nicht damit gerechnet, dass ich schon auf den ersten Seiten mich total wohl fühle. Die ganze Story wurde echt mit viel Humor geschrieben. Trotzdem gibt das Buch einem auch eine sehr ernste Sicht auf das Thema. Auch die Logikrätsel sind echt super mit eingebaut, es hat immer sehr viel Spaß gemacht selber einmal über die Lösung nachzudenken.“

https://www.lovelybooks.de/autor/Heike-Abidi/Bevor-wir-alles-verlieren-3012379037-w/rezension/3516750563/

„Fazit: Eine schöne Geschichte, die trotz ernster Thematik leicht und locker zu lesen ist.“

https://www.lovelybooks.de/autor/Heike-Abidi/Bevor-wir-alles-verlieren-3012379037-w/rezension/3985948849/

„Dieses Buch hat mich wirklich abgeholt. Ich war nicht dauernd traurig, weil sich die Protagonistin auf die positiven Seiten konzentriert hat, Theo immer an ihrer Seite hatte, sodass sie ganz spontan in witzige Situationen gekommen sind. Der Witz und der Sarkasmus haben mir sehr gefallen und man hat Victoria gleich ins Herz geschlossen.“

https://www.lovelybooks.de/autor/Heike-Abidi/Bevor-wir-alles-verlieren-3012379037-w/rezension/3383496261/

Rezensionen zu „Unglaubliche 12“

Rezensionen zu „Unglaubliche 12“

Unglaubliche 12 Cover blau

Was die Leserinnen schreiben …


„Gnadenlos ehrlich und absolut hinreißend erleben wir Tessas Gefühlschaos hautnah mit und erfahren so ganz nebenbei, dass küssen gar nicht so doof ist. 😉„Unglaubliche 12“ von Heike Abidi ist eine humorvolle Geschichte aus dem Leben eines Teenagers für Mädchen ab 11 Jahren. Von mir gibt es sehr gute 4,5 von 5 Sternchen.“ http://leosuniversum.de/unglaubliche-12/

„Ich glaub’ schon, dass dieses Buch – sowie die ganze Teenie-Reihe –den Kindern und Jugendlichen zu verstehen hilft, was da gerade mit ihnen passiert. Und das nicht auf abstraktem Bio-Unterrichts-Niveau. Hier recherchieren und berichten ja quasi Betroffene live aus der Pubertät. Jedenfalls schafft die Autorin es, diesen Eindruck zu erwecken … Ich weiß nicht, ob’s beabsichtigt war, aber auch das ist für mich eine Botschaft dieser Reihe: Wenn’s mit den Eltern nicht so richtig funktioniert, such’ dir andere Vorbilder und Vertrauenspersonen, die dir weiterhelfen. Was immer auch passiert: Du musst da nicht alleine durch!“ http://www.tiergeschichten.de/2020/11/30/heike-abidi-unglaubliche-12-ab-11-j/

„Ein super schönes Jugendbuch über die erste Liebe, Musik und Freundschaft. Ich kann euch dieses Buch sehr empfehlen! Jetzt bin ich schon sehr gespannt auf weitere Bücher der Autorin Heike Abidi!“ lovelybooks.de/autor/Heike-Abidi/Unglaubliche-12-2479713235-w/rezension/2794395628/

Der Soundtrack zum Jugendbuch …

Der Soundtrack zum Jugendbuch …

Am 19. Oktober 2020 erscheint „Unglaubliche 12“ – die Fortsetzung der „Tatsächlich 13“-Serie, in der Musik eine große Rolle spielt. Und darum geht’s: Henriettes kleine Schwester Tessa ist „unglaubliche 12“ und mega genervt: Zwölf Jahre zu werden ist echt kein Zuckerschlecken. Ihr neues Hobby Schlagzeug finden die Eltern bestimmt nicht gut, und dann die Jungs in ihrer Schülerband: Noel ist ja süß, aber … Zum Glück bekommt Tessa per Skype Tipps von ihrer Schwester – und die hat immerhin das Buch „Alles, was Mädchen wissen sollten, bevor sie 13 werden“ veröffentlicht.
Wer sich schon mal auf die Geschichte einstimmen möchte, findet hier die Playlist zur Story …

"Unglaubliche 12" - die Playlist
Rezensionen zu „Und dann kamst du“

Rezensionen zu „Und dann kamst du“

Was die Leserinnen schreiben …

Cover Und dann kamst du Heike Abidi Oetinger Verlag

„Die Geschichte hat mich sehr berührt, ich konnte Claires Verlust und ihre Trauer gut nachvollziehen und habe mit ihr mitgelitten und mitgefiebert.

Claires Geschichte wird sehr gefühlvoll und behutsam geschrieben und Claires Entwicklung im Laufe der Story empfand ich als sehr authentisch. Eine wunderschöne Geschichte über Verlust, Trauer, Freundschaft, Lebensziele und Mut.“

https://www.lovelybooks.de/autor/Heike-Abidi/Und-dann-kamst-du-2000867255-w/rezension/2326862812/

„Ein Roman, der mich überrascht hat. Gefühlvolle Geschichte voller Traurigkeit, Verliebtheit und der Suche nach dem eigenen Ich.“

https://www.lovelybooks.de/autor/Heike-Abidi/Und-dann-kamst-du-2000867255-w/rezension/2418932427/

„Was für ein tolles Buch! Es ist nicht nur wunderhübsch anzusehen, sondern auch bis zur letzten Seite überzeugend. Für mich war es höchster Lesegenuss und ich empfehle es sehr gerne weiter.“

https://www.lovelybooks.de/autor/Heike-Abidi/Und-dann-kamst-du-2000867255-w/rezension/2371111427/

BUCHKULTUR 187 | 6/2019

„Ich würde das unterhaltsame Buch jederzeit jungen Leser*innen, die sich mit dem Thema Berufswahl und Zukunftsplänen beschäftigen, in die Hand drücken.“

https://www.buechereule.de/wbb/thread/102660-und-dann-kamst-du-heike-abidi-14-bis-17-j/

„Ein sehr gefühlvoller berührender Roman, der sowohl mit Thematik als auch mit tollen Charakteren punkten kann.“

https://www.lovelybooks.de/autor/Heike-Abidi/Und-dann-kamst-du-2000867255-w/rezension/2413896843/

„Was für ein zauberhafter Roman!“

https://www.lovelybooks.de/autor/Heike-Abidi/Und-dann-kamst-du-2000867255-w/rezension/2371526092/

„Ich finde die Geschichte so wundervoll geschrieben und sie verdient sehr, sehr viele Leser. Bin mir sicher, dass sie jedem auch zu Herzen geht. Soll sie auch. Heike, das hast Du wundervoll gemacht. Ein  5 Sterne Mahl für die Seele.“

https://www.lovelybooks.de/autor/Heike-Abidi/Und-dann-kamst-du-2000867255-w/rezension/2328187438/

„Ein neuer Roman von Heike Abidi – das verspricht seelenstreichelnde Lektüre.“

„Was für ein wundervolles Buch, ich bin hellauf begeistert! ‚Und dann kamst du‘ erzählt eine wunderschöne Geschichte über Verlust, Trauer, Freundschaft, Liebe, Mut, Träume und der Reise zu sich selbst. Mitfiebern und mitfühlen, hoffen, schmunzeln, grinsen, nachdenklich, traurig, glücklich und überrascht sein – all das hat das Buch in mir hervorgerufen. Ich habe Claire nur zu gerne auf ihrem Selbstfindungstrip und ihrer großen Suche begleitet. Ich kann das Buch jedem nur ans Herz legen und vergebe volle 5 von 5 Sternen!“

https://buecherweltcorniholmes.blogspot.com/2019/11/rezension-und-dann-kamst-du-von-heike.html

„,Und dann kamst du‘ ist ein Buch der leisen Töne, eine Zurück-ins-Leben-Geschichte mit einer ordentlichen Portion Glauben an die wahre Liebe und eine Ermutigung zum Durchbrechen der Muster und Vorstellungen, die das eigene Leben bestimmen.“

https://dreaming-till-midnight.blogspot.com/2019/11/und-dann-kamst-du-heike-abidi.html

„Dieses Buch hat mich emotional sehr mitgerissen. Ich fand Claire von Anfang an sympathisch und habe mich sehr gerne durch ihr Leben gelesen. Ich habe mit ihr mitgefiebert und mitgelitten. Außerdem habe ich sehr viel für mich selbst aus dem Buch mitgenommen. Ich werde demnächst einige neue Dinge ausprobieren, denn schließlich ist das Leben dafür da, gelebt zu werden!“

https://www.lovelybooks.de/autor/Heike-Abidi/Und-dann-kamst-du-2000867255-w/rezension/2377160828/

„,Und dann kamst du‘ bietet wirklich schöne, Mut und Hoffnung spendende, inspirierende und authentische Momente auf, weil Heike Abidi sehr einfühlsam von Claires Trauerbewältigung und ihrer Suche nach sich selbst erzählt.“

https://www.lovelybooks.de/autor/Heike-Abidi/Und-dann-kamst-du-2000867255-w/rezension/2376878618/

„Mir gefällt der Schreibstil der Autorin sehr gut. Man kann tief in die Geschichte tauchen. Gleich zu Beginn gibt es für mich eine unerwartete Wendung. Eine klare Leseempfehlung von mir.“

https://www.lovelybooks.de/autor/Heike-Abidi/Und-dann-kamst-du-2000867255-w/rezension/2376248090/

„Nachdem ich den Klappentext zu diesem Buch gelesen habe, war mir sofort klar, dass das ein Buch ganz nach meinem Geschmack ist. Und ich wurde auch nicht enttäuscht. Im Gegenteil: Ich habe das Buch regelrecht verschlungen, da ich richtig mitfiebern musste … Langweilig wurde es keine Sekunde. Überhaupt hat mich das Buch richtig zum Nachdenken angeregt und wird mir noch einige Zeit im Gedächtnis herumspuken. Ich wurde auf jeden Fall sehr gut unterhalten und vergebe für das Buch 5 von 5 Sternen!“ https://www.lovelybooks.de/autor/Heike-Abidi/Und-dann-kamst-du-2000867255-w/rezension/2324525490/

„Meiner Meinung nach ist dieses Buch zusammengefasst ein echter Mutmacher, seinen eigenen Weg zu gehen, mal zu stolpern, daraus zu lernen und weiterzumachen. All die positiven Dinge, die Claire so erlebt, zeigen ja, wie viel man dadurch gewinnt.“

https://www.lovelybooks.de/autor/Heike-Abidi/Und-dann-kamst-du-2000867255-w/rezension/2326992815/

„Wunderschön, zauberhaft und emotional hat mich diese Geschichte in ihren Bann gezogen … Es werden so viele wichtige Themen angesprochen. Nicht nur der Umgang mit Trauer und Verlust, sondern auch das große Thema ‚Suche nach meinem eigenen Weg‘, ‚Was soll ich mit meinem Leben anfangen‘ Träume, Freundschaft, Erwartungen anderer, Mut und ‚Was will ich wirklich?‘ Der Verlauf der einfühlsamen Geschichte hat mich sehr beeinduckt und das Ende kam sehr überraschend. Ich bin absolut berührt, begeistert und wurde verzaubert. Und hatte beim Lesen immer mal wieder ein Lächeln und Schmunzeln im Gesicht. Ich kann dieses Buch nur wärmstens empfehlen.“ https://www.lovelybooks.de/autor/Heike-Abidi/Und-dann-kamst-du-2000867255-w/rezension/2324527453/

„Die Autorin schaffte es, dass ich mich total in mein Teenager-Ich zurück versetzt fühlte: An die Ängste, Unsicherheiten und Wünsche. Und sie erzählt den Bogen so eindringlich, wie sich ihre Protagonistin Claire zurück ins Leben kämpft. Das ist richtig „uplifting“, so dass dieses Buch trotz des traurigen Themas sehr lebensbejahend gelingt.“

https://www.lovelybooks.de/autor/Heike-Abidi/Und-dann-kamst-du-2000867255-w/rezension/2373368000/

„Die Autorin hat mich von der ersten Seite an mit ihrem Erzählstil gefesselt und ich kann es nur empfehlen. Das Buch umfasst 21 Kapitel auf 320 Seiten und bekommt von mir fünf Sterne.“

https://www.lovelybooks.de/autor/Heike-Abidi/Und-dann-kamst-du-2000867255-w/rezension/2330236029/

>> Mehr über das Buch erfahren

Rezensionen zu „Was Jungs mit 15 wollen“

Rezensionen zu „Was Jungs mit 15 wollen“

Jugendbuch Jungs mit 15

„Ein tolles Buch über Liebe und Freundschaft! Ich kann euch dieses Buch sehr empfehlen!“

https://www.lovelybooks.de/autor/Heike-Abidi/Was-Jungs-mit-15-wollen-und-warum-ich-das-weiß-1544130186-w/rezension/2802648655/

„Trotz dieses Hauchs von Fantasy ist WAS JUNGS MIT 15 WOLLEN … ein lebensnahes Buch über Freundschaft, Liebe, Familie – und Kommunikation.“
Rezension im Buchblog „Tiergeschichten“ von Edith Nebel
http://www.tiergeschichten.de/2019/03/18/heike-abidi-was-jungs-mit-15-wollen-und-warum-ich-das-weiss-12-15-jahre/?fbclid=IwAR1tGkJHMG5NQnJ-gdLVVO1rSLEJVtGrCS946Hk9tyE8BVM2Q13suIl-Vhw

„Die Autorin schafft es in ihren Büchern einem als Teenager wirklich das Gefühl zu geben, verstanden zu werden und nicht die Einzige zu sein, die Höhen und Tiefen in der Pubertät erlebt. Ich bin selbst momentan 15 Jahre alt und liebe das Buch, weil die Protagonistin einfach für mich so realitsgetreue Dinge erlebt. Der Schreibstyl der Autorin ist unglaublich sympathisch und bringt einen oft zum Lachen … ich kann das Buch jedem empfehlen und ganz besonders jedem anderem 15-jährigen Mädchen.“
Rezension bei Lovelybooks

„Der perfekte Roman für Mädchen ab ca. 12 oder 13 Jahren. Heike Abidis Stil und die Art ihrer Bücher sind einmalig und berichten vom wirklichen Leben eines Mädchens! Ein herrliches Buch über Freundschaft, Liebe und eine Prise Superkräfte.“
Rezension im Buchblog von LeseratteAnni

„Die Geschichte überzeugt durch eine sympathische Protagonistin, liebenswerte Nebencharaktere – hier vor allem Justines neue Freundin Giulia und Justines herrlich schräge Mutter – viel Situationskomik und eine nette Liebesgeschichte. Eine klare Leseempfehlung auch für größere ‚Mädels‘! 4 1/2 von 5 Sternen!“
Rezension bei Lovelybooks

„Eine gelungene, witzige Geschichte mit einer starken Protagonistin.“
Rezension bei Lovelybooks

„‚Was Jungs mit 15 wollen und warum ich das weiß‘ ist ein humorvolles Jugendbuch der Autorin Heike Abidi, das mich genauso gut unterhalten hat wie meine beiden 14-jährigen Töchter … Meine Töchter waren von Justine so begeistert, dass sie gerne noch mehr Bücher mit ihr als Protagonistin lesen würde – von uns gibt es für dieses Buch 5 Sterne.“
Rezension bei Lovelybooks

„Ich mag den Schreibstil unglaublich gern. Das Buch lässt sich superschnell lesen, man möchte gar nicht mehr aufhören. Es geht sehr viel um Filme, Musik und Bücher, was ich unglaublich großartig finde. Das gibt es nicht in vielen Büchern dieser Art. Auch aktuelle Bezüge kommen immer wieder vor, was es zu einer brandheißen Lektüre macht, die sich bei Teenagermädels gut unter dem Weihnachtsbaum machen würde.
Der Generationenunterschied zwischen Lola und Justine wird durch Lolas 80er Jahre Favorites gut deutlich: Was Frauen wollen, Madonna und Latzhosen. Justine dagegen mag WhatsApp, top ausgestattete Schulen und Suits. 5 von 5 möglichen Sternen für dieses tolle Buch!“
Rezension bei Lovelybooks

„Ein witziger und unterhaltsamer Roman für junge Mädchen, wir sind schon sehr gespannt, was sich die Autorin als nächstes ausdenkt.“
Rezension bei Lovelybooks

„Ein tolles Jugendbuch, welches ich nicht nur Mädels ab 10 Jahren wärmstens empfehlen kann, sondern das auch für deutlich ältere Leserinnen absolut lesenswert ist. Mir hat „Was Jungs mit 15 wollen und warum ich das weiß“ herrlich unterhaltsame und richtig schöne Lesestunden beschert. Ich finde das Buch rundum gelungen und ich hege ja die große Hoffnung, dass es sich hier um keinen Einzelband handeln wird. Über ein Wiedersehen mit Justine würde ich mich sehr freuen. Von mir gibt es volle 5 von 5 Sternen!“
Rezension bei Lovelybooks

„Der Schreibstil ist altersgerecht und die Geschichte wurde nicht langweilig, es gab einen Spannungsbogen und ein mega süßes Happy End. Die kleinen Detailes haben die Geschichte einzigartig gemacht. Insgesamt hat mir das Buch sehr gut gefallen, vor allem war es interessant, mal die andere Perspektive kennenzulernen und die Gedanken von Jungs zu kennen.“
Rezension bei Lovelybooks

„Besonders gut gefallen hat mir Justine, da sie kein naives, zurückhaltendes Mädchen ist sondern eine taffe und mitdenkende junge Erwachsene. Auch ihre Mutter und ihre Freundin Giulia sind sehr symphatisch und authentisch beschrieben und man schließt sie direkt ins Herz. Ein gelungenes Jugendbuch rund um die Gedankenwelt der Jungs/Männer und wie ein Mädchen damit umgeht, wenn es die plötzlich hört.“
Rezension bei Lovelybooks

„Heike Abidi erzählt auf geniale Weise mit wunderbaren, witzigen teils ironischen Beschreibungen die Welt von Justine … Mir gefiel diese Geschichte, die aus Justines Sicht über den Alltag, die Liebe, Mutter-Tochter-Beziehung und Mädchenfreundschaften erzählt, sehr. Ich konnte mich wunderbar in Justine einfühlen. Tolle, wunderbar erzählte Geschichte – bitte mehr davon!“
Rezension bei Lovelybooks

„Alles in allem war ich von Anfang bis Ende begeistert an einer fünf Sterne Empfehlung führt für mich kein Weg vorbei.“
Rezension bei Lovelybooks

„Für mich ist das neue Jugendbuch von Heike Abidi wieder einmal ein sehr schönes Highlight in diesem Bereich. Wirklich eine runde Sache!“
Rezension bei Lovelybooks

 

Rezensionen zu „Tatsächlich 13“

Rezensionen zu „Tatsächlich 13“

„Das Buch ist richtig gut für Kinder, die grade so merken, dass sie älter werden und sich manches ändert, finde ich. Die Blogbeiträge, die Henriette in ihrem Blog geschrieben hat, um zu erforschen, was es genau bedeutet, erwachsen zu werden, fand ich richtig gut“

Rezension zu „Tatsächlich 13“ im Buchblog Katjas Lesewelt

„Das Buch hat mir super gefallen, weil irgendwie auch ein Wenig Aufklärung in der Geschichte verpackt war! Die Geschichte selbst, ist fantastisch geschrieben, dass man sich alles genau vorstellen kann! Außerdem war das Buch nicht so schnell ausgelesen, sodass ich viel mehr Zeit hatte, um mich hinein zu versetzen! Deshalb gibt es von mir 5 Sterne!“

Eine von vielen Bewertungen auf Lesamol.com, einer Seite der Bibliotheken in Südtirol.

„Das Buch war fesselnd und ich habe es ziemlich schnell verschlungen. Henriette wurde sofort eine meiner aller, allerbesten Freundinnen und sie war echt lustig! Am meisten haben mir die Blogeinträge und Kommentare ihrer Leser gefallen. Ich musste immer loskichern, wenn Henriette schon wieder neu verliebt war und konnte es garnicht fassen, wie man sich so schnell verlieben kann. Es gab viele lustige Stellen, z. B. eine superlustige Kuss-Szene, die sie unfreiwillig mit angesehen hat und wie sie ihren Brüstezuwachs mit Melonen messen wollte.“

Rezension zu „Tatsächlich 13“ im Buchblog Leseratte Anni

„Ich finde, das Buch ist toll geschrieben mit viel Humor, aber noch viel wichtiger, ich glaube wirklich, dass Henriette 12 1/2 ist. Heike Abidi kann diese Gefühle und Themen wunderbar aufgreifen und passend verpacken.“

Rezension zu „Tatsächlich 13“ im Buchblog The Book Journal

Im Herbst-Winter-Heft des Buchjournals „Kids + Teens“ werden sowohl „Tatsächlich 13“ als auch „Sunny Days vorgestellt.

„Ich bin erstaunt, wie gut und einfühlsam die Autorin Heike Abidi es schafft, sich in die Gefühls- und Gedankenwelt einer 13-Jährigen hineinzuversetzen.“

Rezension zu „Tatsächlich 13“ auf LovelyBooks

„Der Schreibstil ist jugendlich und flüssig. Dadurch, dass Henry über die Pubertät schreibt, erfährt man als Leser natürlich auch vieles über die wohl komischste Zeit im Leben, das ich auch nicht wusste (obwohl ich den Biologieunterricht tatsächlich nicht schwänze und selbst gerade in der Pubertät bin).“

Rezension zu „Tatsächlich 13“ im Buchblog Buchflüsterin

„Herrlich locker, mit einem Augenzwinkern erzählt Heike Abidi die Geschichte und lässt dabei noch viele Informationen zu den dringendsten Fragen, die junge Mädchen haben, mit einfließen. Besser sie lässt Henriette zu Wort kommen. Henriette unterschlägt dabei nichts, sie ist absolut ehrlich und erzählt auch von den unangenehmen Fettnäpfchen, die sie so mitgenommen hat. Fazit: Henriettes Weg zum Teenager. Witzig, locker und absolut empfehlenswert.“

Rezension zu „Tatsächlich 13“ im Buchblog „Kleine Bücherinsel“

„Von mir bekommt dieses Buch auf jeden Fall eine Leseempfehlung für alle Teenies in dem Alter 11-14 Jahren. Ich denke einige können von Henriettes Wissen noch sehr gut profitieren! Aber auch sonst ist es eine wirklich sehr nette Geschichte, die einen gut unterhält.“

Rezension zu „Tatsächlich 13“ im Buchblog „Chaosqueens Wunderwelt“ und auf LovelyBooks

„Das Buch ist die superwitzige Geschichte der 12-jährigen Henriette. Das Buch kann ich jedem in meinem Alter (12) empfehlen.“

Rezension zu „Tatsächlich 13“ auf LovelyBooks

„Locker,witzig und rasant geschrieben!“

Rezension zu „Tatsächlich 13“ auf LovelyBooks und Was liest du

„Ein lustiges Buch, das locker zu lesen ist.“

Rezension zu „Tatsächlich 13“ auf LovelyBooks

„Die Geschichte ist wirklich sehr interessant. Henriette die Protagonistin, erlebt echt tolle Sachen … Das Buch ist sehr flüssig geschrieben und mit tollen Ideen geschmückt … Perfektes Buch für Zwischendurch.“

Rezension zu „Tatsächlich 13“ auf LovelyBooks

„Die Handlung verläuft locker und flüssig. Als Leser hat man einiges zu lachen und bekommt gleichzeitig viele Informationen in Sachen ‚Erwachsen werden‘ mit allem, was dazu gehört 🙂 Sehr informativ! Und gleichzeitig sehr lustig :-).“

Rezension zu „Tatsächlich 13“ auf LovelyBooks

„Ach, kann man dieses wissbegierige Kind adoptieren? Henry ist wirklich zum Knutschen! Eine Mischung aus Pippi Langstrumpf und Paloma Josse, ausgestattet mit dem Humor von Heike Abidi. Selbst als erwachsene Leserin bricht man in haltloses Gekicher aus, wenn Henry von ihren Forschungen, Dating-Pannen und ihrer Familie berichtet … Auf jeden Fall ist die zwölfjährige Henriette intelligent und wissbegierig, humorvoll, einfallsreich, gnadenlos ehrlich und absolut hinreißend! Sogar als längst erwachsene Leserin kann man aus ihrem Blog noch das eine oder andere lernen. Also ist davon auszugehen, dass es der jugendlichen Zielgruppe ebenso ergeht.
Das Publikum lacht sich scheckig und ist nach dem Lesen klüger als davor – Mission erfüllt!“

Rezension zu „Tatsächlich 13“ im Buchblog „Tiergeschichten

„Heike Abidi schreibt wunderbar leicht und unbefangen über die spannende, aber auch verunsichernde Zeit der Pubertät – ein Thema, das alle jungen Mädchen beschäftigt … Ich jedenfalls wünschte mir, es hätte dieses Buch vor 15 Jahren gegeben, als ich in dem Alter war. Oh Gott, ist das wirklich schon 15 Jahre her? Hilfe, ich bin alt! Definitiv für alle 11- bis 15-Jährigen geeignet, für alle, die gerade mit der Pubertät zu tun haben oder einen Freund suchen. Henriette hat die Tipps für euch, ich verspreche es euch!“

Rezension zu „Tatsächlich 13“ im Buchblog „Twoforbooks

„Ein tolles Buch. Unbedingt lesen!“

Rezension zu „Tatsächlich 13“ im Buchblog „Readandmore

„Man kann viel schmunzeln und lachen, ohne dass dabei die Probleme von Henriette mit ihrer Pubertät auch nur im Entferntesten ins Lächerliche gezogen werden … Ich kann das Buch wirklich nur jedem Mädchen empfehlen, das zu Beginn oder in der Pubertät steckt. Ihr werdet euch auf jeden Fall wiederfinden und bestimmt auf viele Fragen Antworten finden. Aber auch Eltern möchte ich ‚Tatsächlich 13‘ wärmstens ans Herz legen. Ich denke, der eine oder andere Abschnitt kann bestimmt ein Türöffner für ein gutes Gespräch zum Thema Pubertät und Co sein. Wenn nicht kann man wenigstens wieder einmal lesen, was man selbst als Teenager an Eltern so furchtbar fand.“

Rezension zu „Tatsächlich 13“ auf LovelyBooks

„Mir persönlich hat dieses Buch auf eigenartige Weise gefallen. Es ist halt nicht wie eine normale Geschichte. Sondern eher in Richtung kleine Geschichte = großes Wissen. Ich würde natürlich dieses Buch allen weiter empfehlen, denen die Leseprobe gefallen hat. Dieses Buch hat den besten, passenden Verlag gefunden; pink. Pink ist ein Verlag, der für 11-/14-jährige Mädchen eröffnet wurde. Also bist du in diesem Alter, dann lohnt es sich, dieses Buch zu lesen. Ich hoffe, ihr habt genauso viel Spaß beim Lesen wie ich.“

Rezension zu „Tatsächlich 13“ auf LovelyBooks

„Ich habe es total genossen, Henriette beim Erwachsenwerden zu begleiten. Sie war eine sympathische, verpeilte und total unterhaltsame Person, ich finde es soo schade das ihre Geschichte schon zu Ende ist, sie war so schön zu lesen. Das Buch war schön abwechslungsreich, lustig, kurzweilig, schön gestaltet und meiner Meinung nach einfach perfekt!“

Rezension zu „Tatsächlich 13“ auf LovelyBooks und Was liest du

„Ich kann das Buch nur weiterempfehlen, weil es echt witzig und total unterhaltsam ist!
Für Mädchen in dem Alter ist das Buch wirklich ein Muss, Ältere werden aber auf jeden Fall auch ihren Spaß haben! Ein klasse Teenie-Roman!!“

Rezension zu „Tatsächlich 13“ auf LovelyBooks

„In Tatsächlich 13 geht Heike Abidi auf gewohnt spritzige Art ein paar ziemlich brennenden Fragen und prägnanten Eigenheiten des Teenagerseins auf den Grund … Heike Abidi transportiert ihre Botschaften auf absoluter Augenhöhe ihres Leserpublikums. Eine Geschichte mit rundum ausgeprägtem und vor allem familienkompatiblen Unterhaltungswert.“

Rezension zu „Tatsächlich 13“ im Buchblog „Creativity First

„Zusammen mit Henriette alias Jette erlebt die Leserin das typische Gefühlschaos eines jungen Mädchens … Die Eltern sind ihr oft richtig peinlich, knutschende ältere Geschwister ebenfalls, es gibt eine Menge Unsicherheiten im Umgang mit dem anderen Geschlecht, die peinliche Missgeschicke provozieren …Der Roman bietet also jede Menge Lesespaß und als Mehrwert ein wenig Lebenshilfe dafür, wie man als Demnächst- und Gerade-so-Pubertierende diese schwierige Zeit ohne allzu große Schäden überstehen kann. Bestens geeignet für Mädchen von etwa 11 bis 14 Jahren.“

Rezension zu „Tatsächlich 13“ im Buchblog „Kinderohren

„Ein herrlich unbeschwertes Buch zum Thema Pubertät, das ich nur jedem Mädchen ab 11 empfehlen kann. Hier seht ihr, dass ihr mit einigen Gedanken nicht alleine seid.“

Rezension zu „Tatsächlich 13“ im Buchblog „Agathes Bücherwahn