Select Page
„Malve will keine Elfe sein“ – jetzt als Hörbuch

„Malve will keine Elfe sein“ – jetzt als Hörbuch

Frisch auf dem Hörbuchmarkt ist mein Kinderbuch „Malve will keine Elfe sein“ – gesprochen von Anna Weimer, erschienen bei Piet Henry Records.

Und darum geht’s:

Endlich Blütenferien! Die Schüler des Elfeninternats Albenheim sind ganz aus dem Häuschen. Nur Malve hat überhaupt keine Lust auf Ferien und das bevorstehende Apfelblütenfest. Den ganzen Tag Tanzen und Singen … Puh! Viel lieber träumt sie davon, ein Menschling zu sein. In diesen Ferien will Malve es endlich wagen und versuchen, ein Menschenkind kennenzulernen. Doch die kleine Elfe ahnt nicht, welche Pläne ihre Eltern haben:

Malve wird in eine Menschenschule gesteckt, damit sie zur Besinnung kommt. Doch das Gegenteil ist der Fall. Sie fühlt sich pudelwohl unter den Menschlingen. Es ist eben nicht zu ändern: Malve ist die miserabelste Elfe aller Zeiten. Aber zugleich auch die tollste Freundin, die man haben kann! Findet jedenfalls Menschling Ambra, die hinter Malves Geheimnis kommt und am liebsten mit ihr tauschen würde …

Zu einer Hörprobe geht’s hier entlang …

Viel Spaß mit Malve, Alma und ihren Abenteuern!

Mein Interview im Blog von Ulrike Hartmann

Mein Interview im Blog von Ulrike Hartmann

Meine liebe Autorenkollegin Ulrike, die ich aus im Netzwerk Texttreff kennengelernt habe, hat mich interviewt. Übers Bücherschreiben, Zu-zweit-Schreiben und über „Freundinnen bleiben wir immer“, den ersten gemeinsamen Roman von Ursi und mir, der morgen (13.3.24) erscheint. Zum Blogbeitrag geht’s hier lang

Gelassenheit statt Selbstoptimierung!

Gelassenheit statt Selbstoptimierung!

Heute erscheint ICH DACHTE, ICH BIN SCHON PERFEKT – das neue unterhaltende Sachbuch von Lucinde Hutzenlaub und mir. Und es ist definitiv KEIN Selbstoptimierungsratgeber – im Gegenteil 🙂

Jede Menge Buchtipps

Jede Menge Buchtipps

Ich wurde gebeten, bei der Aktion „Auf ein Buch mit“ des Börsenvereins mitzumachen. Hier findet ihr nicht nur meine Lesetipps und ultimativen Lieblingsbücher, sondern auch die von zahlreichen Kolleginnen und Kollegen. Inspiration satt! Viel Spaß beim Stöbern 🙂

PS: Manchmal ist ein Nachname, der mit A beginnt, gar kein Nachteil …

Männer werden nicht älter, nur wunderlich …

Männer werden nicht älter, nur wunderlich …

Am 13. Juli 2021 erscheint mein neues unterhaltendes Sachbuch im EMF-Verlag. Es heißt: „Wer sind Sie und was haben Sie mit meinem Mann gemacht?“
Und darum geht’s:
Ob du einen Partner wählst, der dir ähnlich ist, oder dem Motto „Gegensätze ziehen sich an“ folgst, spielt irgendwann keine Rolle mehr. Denn spätestens, wenn sie in die Jahre kommen, entwickeln Männer seltsame Macken, die dich in den Wahnsinn treiben. Jetzt brauchst du starke Nerven, eine große Portion Gelassenheit und ganz viel Humor! Denn einen Vorteil hat es, wenn die Herren der Schöpfung komisch werden: Sie bringen uns damit zu lachen… 

Wer sind Sie und was haben Sie mit meinem Mann gemacht?
Happy Release Day :)

Happy Release Day :)

Heute, am 28. September 2020, erscheint „Ich dachte, wir schenken uns nichts?“ von Lucinde Hutzenlaub und mir. Zur Feier des Tages waren wir albern …

Der Soundtrack zum Jugendbuch …

Der Soundtrack zum Jugendbuch …

Am 19. Oktober 2020 erscheint „Unglaubliche 12“ – die Fortsetzung der „Tatsächlich 13“-Serie, in der Musik eine große Rolle spielt. Und darum geht’s: Henriettes kleine Schwester Tessa ist „unglaubliche 12“ und mega genervt: Zwölf Jahre zu werden ist echt kein Zuckerschlecken. Ihr neues Hobby Schlagzeug finden die Eltern bestimmt nicht gut, und dann die Jungs in ihrer Schülerband: Noel ist ja süß, aber … Zum Glück bekommt Tessa per Skype Tipps von ihrer Schwester – und die hat immerhin das Buch „Alles, was Mädchen wissen sollten, bevor sie 13 werden“ veröffentlicht.
Wer sich schon mal auf die Geschichte einstimmen möchte, findet hier die Playlist zur Story …

"Unglaubliche 12" - die Playlist
Ein Hoch auf Freundinnen!

Ein Hoch auf Freundinnen!

Was kommt dabei heraus, wenn zwei Freundinnen – so wie Ursi Breidenbach und ich – ein Buch über Freundinnen Schreiben? Seht selbst:

DAS ULTIMATIVE BUCH FÜR FREUNDINNEN IST DA!

Ohne sie wären wir verloren! Eine Freundin ist Ratgeberin, Vertraute, Lieblingsmensch. Ehrlichste Kritikerin und beste Gesprächspartnerin. Mit ihr können wir lachen und weinen, nächtelang quasseln oder gemeinsam schweigen. Egal, wie sich die Lebensumstände ändern mögen, Freundinnen sind einfach unverzichtbar, und zwar vom Kindergarten bis zum Seniorenstammtisch. Sie machen das Leben schöner, bunter und aufregender. Okay, manchmal auch verrückter, turbulenter und nervenzehrender, aber nie langweiliger. Wie schön, dass es sie gibt!


Zum Schmunzeln, Schmökern und Schenken: Das perfekte Buch für all die wunderbaren Frauen in unserem Leben!

Seit 9. Juni 2020 im Buchhandel.

Neues Buch, neue Leserunde!

Neues Buch, neue Leserunde!

Am 21. Oktober 2019 erscheint „Und dann kamst du“, mein neues Jugendbuch bei Oetinger. Es geht um einen Schicksalsschlag, eine unerwartete Begegnung, eine fieberhafte Suche und ganz viel Gefühl. Wer das Buch schon vor dem offiziellen Veröffentlichungsdatum lesen möchte, hat die Chance, es in der LovelyBooks-Leserunde zu gewinnen. Viel Glück!

Achtung, Jungsmütter!

Achtung, Jungsmütter!

Seit 12. August 2019 ist es endlich in den Läden – unser Überlebensratgeber für Mütter von Söhnen 🙂 Wetten, dass es Sie zum Lachen bringt, zum Nicken und zum Nachdenken darüber, wie viel schöner die Welt dank Söhnen doch ist?!

Jetzt wird’s zauberhaft …

Jetzt wird’s zauberhaft …

Am 1. September erscheint das erste Programm des Hummelburg Verlags – darunter auch mein Kinderbuch „Malve will keine Elfe sein“ mit wundervollen Illustrationen von Susanne Göhlich. Hier ein kleiner Vorgeschmack …

Tadaaa!

Tadaaa!

Endlich dürfen wir euch das Cover zum nächsten Hutzenlaub-Abidi-Streich zeigen! Erscheinen wird es am 9. Dezember 2019. Also quasi übermorgen

Meine erste Lit.Love

Meine erste Lit.Love

Letztes Wochenende war ich zur dritten Lit.Love eingeladen. Es war meine Premiere auf dem Lesefestival rund um Liebesromane bei Random House in München – und zugleich die Premiere meines zweiten Anna-Paulsen-Romans „Wirf dein Herz voraus uns spring hinterher“. Eine tolle Veranstaltung, top organisiert! Und das Schönste: Auf Schritt und Tritt traf man Menschen, die Bücher genauso lieben wie ich selbst 🙂

Hier ein paar Impressionen:

Bei meiner Premierenlesung …

 

… mit dem Penguin-Dreamteam …

 

 

… und zwischen lauter tollen Kolleginnen an der Plakatwand 🙂

 

 

Lit.Love

Lit.Love

Ich freue mich riesig auf die diesjährige Lit.Love und darauf, dort nicht nur aus meinem neuen Anna-Paulsen-Roman „Wirf dein Herz voraus und spring hinterher“ zu lesen, sondern auch an Talkrunden teilzunehmen und einen Workshop zu geben. Und natürlich auf die vielen Begegnungen mit allen, die Bücher lieben …

https://www.litlove.de/

lit.Love – das Lesefestival der Verlage Blanvalet, cbj, Diana, Der Hörverlag, Goldmann, Heyne, Heyne fliegt, Penguin Verlag und Random House Audio
am 10. & 11. November 2018 in München, Neumarkter Str. 28

Vorschau :)

„Liebe Buchhändlerinnen und Buchhändler, wenn man fünfzehn ist und das Leben fies und gemein, dann wünscht man sich, man hätte magische Fähigkeiten und könnte Gedanken lesen …“ mit diesem Hinweis auf Justines Geschichte „Was Jungs mit 15 wollen (und warum ich das weiß“) leitet der Oetinger Taschenbuchverlag seine Programmvorschau Herbst 2018 ein. Ich fühle mich geehrt!

Der Valentinstag wird sonnig

Der Valentinstag wird sonnig

Cover neu„Sunny Days“ – Valentinsaktion bei Oetinger!

Hip Hop, Highschool, Herzalarm! Ein Mädchenbuch von Heike Abidi mit ganz viel Herz. Jetzt für 6 Euro.

Das gibt’s doch nicht!, denkt Sunny. Als wäre es nicht schon schlimm genug, dass alle Mädchen in ihrer Nähe den ganzen Tag nur über Mode und Popsternchen reden, kommt auch noch Luna neu in ihre Klasse. Luna – die obercoole Nachwuchsmoderatorin aus dem Fernsehen! Sunny ist genervt. Aber dann geschieht das Unglaubliche: Luna ist richtig nett und hilft Sunny sogar dabei, einen Hip-Hop-Tanz für den Schulwettbewerb einzuüben. Es gibt nur ein Problem: Sunny schwärmt heimlich für Paul, doch dass der ein toller Typ ist, hat auch Luna bemerkt …

„Macht mal ’ne Grimasse“,

„Macht mal ’ne Grimasse“,

grimassenbild

Heike Abidi und Lucinde Hutzenlaub , Autorin

… sagte Gaby Gerster vom Fotostudio Feinkorn, als sie Lucinde und mich für unser Buch „Ich dachte, älter werden dauert länger“ fotografierte.

Welche Motive der Penguin Verlag ausgewählt hat, sieht man in der Fotogalerie unserer Autorenporträts. Aber dieses lieben wir noch mehr 🙂

Ja, man kann jammern übers Älterwerden. Oder man kann ein lustiges Buch darüber schreiben (oder lesen) und Spaß haben! Wir nehmen lieber das mit dem Spaß 🙂

Übrigens: Das Buch erscheint im Juni 2018!