Seite auswählen

„Eine andere Art Adventskalender, der mir sehr viel Spaß gemacht hat.“

Rezension zu „Oh Schreck, du fröhliche!“ im Blog Nicht ohne Buch“

„Wunderschön skurrile Geschichten rund um die Weihnachtszeit – ein literarischer Adventskalender der etwas anderen Art.“

Rezension zu „Oh Schreck, du fröhliche!“ auf LovelyBooks

„Die Geschichten sind unterhaltsam und stilistisch vielfältig … Thematisch und örtlich gibt es ebenfalls Abwechslung: Abstecher nach Mexiko und Ägypten, lustige Texte wechseln sich mit makabren ab und manchmal wird es auch ein wenig kitschig. Ein weiteres Extra: das Weihnachtsquiz am Ende, schön knifflig. Übrigens auch als Adventskalender und zum Vorlesen geeignet!“

Rezension zu „Oh Schreck, du fröhliche!“ auf LovelyBooks

„Fazit: 5***** und der Hinweis an Euch, sich diesen Adventskalender schon mal vorzumerken für den Advent 2016.“

Rezension zu „Oh Schreck, du fröhliche!“ im Blog „Liselotteratur

„Fazit: Ein lustiges Buch in der Adventszeit! Ob zum Verschenken oder selbst lesen, oder auch beides! Von mir gibt es hierfür eine klare Kaufempfehlung für die nächste Adventszeit!“

Rezension zu „Oh Schreck, du fröhliche!“ auf LovelyBooks

„Ich würde dieses Buch jedem empfehlen, der sich mit ein paar netten Geschichten in Weihnachtsstimmung bringen möchte, aber auch gerne mal was zum drüber Nachdenken liest.“

Rezension zu „Oh Schreck, du fröhliche!“ auf LovelyBooks

„Die Inhalte sind romantisch, nachdenklich, wecken Erinnerungen, regen zum Nachdenken an, sind manchmal chaotisch, bringen ein Lächeln ins Gesicht und ich denke, jeder erkennt sich auch einmal wieder.“

Rezension zu „Oh Schreck, du fröhliche!“ auf LovelyBooks

„Mir hat das Lesen dieses Romans / Adventskalenders viel Spaß und Freude bereitet, da ich bei vielen Lachen musste und auch ein paar mich zu Tränen rührten. Ich kann es an jeden weiterempfehlen, der Weihnachtsgeschichten aller Art mag. Jede Geschichte ist auf ihre eigene Art geschrieben: mal ein auktorialer, mal ein Ich-Erzähler; mal ein Erfahrungsbericht/Tagebucheintrag und mal eine Kurzgeschichte. Eine schöne Einstimmung auf das Weihnachtsfest :)“

Rezension zu „Oh Schreck, du fröhliche!“ auf LovelyBooks

„Die unterschiedlichen Geschichten lassen einen schmunzeln, laut lachen oder brachten mich auch immer wieder zum nachdenken und haben auch eine angenehme Länge … Immer wieder finden sich Einschübe zwischen den Geschichten mit Wissenswertem rund um Weihnachten, Informationen und auch einem Weihnachtsquiz. Ein Adventskalender mit Geschichten, der die Zeit vor Weihnachten angenehm versüßt.“

Rezension zu „Oh Schreck, du fröhliche!“ auf LovelyBooks

„Es geht von romantisch bis sarkastisch, über kitschig bis nachdenklich wobei allerdings die humorige und romantische Seite überwiegt … Dieses Buch ist eine gelungener literarischer Adventskalender und eignet sich hervorragend als Geschenk sowohl für Weihnachtsstress Geplagte als auch für weihnachtsverliebte Baumschmücker, Kranzdreher und Familienkoordinatoren und hoffnungslos romantische Leser.“

Rezension zu „Oh Schreck, du fröhliche!“ auf LovelyBooks

„Wer einen kurzweiligen Adventskalender sucht, sollte dieses Buch lesen.“

Rezension zu „Oh Schreck, du fröhliche!“ auf LovelyBooks

„Da gibt’s romantische, berührende und zum Heulen schöne Beiträge, witzige, abgedrehte und makabere Ereignisse, lebensnahe und grotesk überspitzte Situationen. Zwischendrin bekommt man interessante und kuriose Informationen über Weihnachtstraditionen, übers Schenken, Beschenktwerden und Dekorieren, über das weihnachtliche Fernsehprogramm – und in einem durchaus anspruchsvollen Weihnachtsquiz kann man auch noch sein Wissen über das Fest testen … Die Herausgeberinnen haben auf jeden Fall einen Pool an kompetenten Autorinnen Autoren, einige Erfahrung im Zusammenstellen von Anthologien und ein Händchen dafür, einen unterhaltsamen Geschichtenmix auszuwählen. Im Anhang findet man zu jedem Autor eine Kurzbiographie. Nur, wie gesagt, wer welche Geschichte geschrieben hat, das bleibt geheim.“

Rezension zu „Oh Schreck, du fröhliche!“ im Blog „Wahnsinn im Alltag

„Egal ob witzig, traurig, ärgerlich, besinnlich, verliebt, verhasst oder genervt – so unterschiedlich die Menschen und ihre Weihnachtsfeste sind, so verschieden sind auch die einzelnen Texte … Und ich bin mir sicher, dass für wirklich jeden etwas dabei ist, egal ob Romantiker, Pessimist, Nostalgiker, Familienmensch oder sogar Weihnachtshasser … Ein literarischer Adventskalender für jede Stimmung mit vielen interessanten Informationen rund um Weihnachten. Wer schon im August Spekulatius und Geschenke kauft, sollte dieses Buch unbedingt lesen!“

Rezension zu „Oh Schreck, du fröhliche!“ auf LovelyBooks

„24 chaotische Geschichten ‒ ein erzählender Adventskalender hat mich von Anfang bis Ende überzeugt und bis zum 1. Dezember wird noch ein Adventskalenderbuch bei mir einziehen. Für ‚Oh Schreck, du fröhliche!‘ gibt es von mir eine absolute Leseempfehlung und fünf Sterne.“

Rezension zu „Oh Schreck, du fröhliche!“ auf LovelyBooks

„Wer also Lust auf ungewöhnliche Weihnachtsgeschichten und -geschichtchen hat, dem empfehle ich: kaufen – lesen – grinsen.“

Rezension zu „Oh Schreck, du fröhliche!“ im Buchblog „leselustich

„Wir lesen auf 382 Seiten eine bunte Mischung von weihnachtlichen Geschichten: Witzig, skurril, traurig, zu Herz gehend und besinnlich. Passend zu den Tagen bis Weihnachten bietet sich an, die 24 Geschichten an den 24 Tagen im Dezember beginnend mit dem ersten bis eben Heiligabend zu lesen … Ich habe mich wunderbar weihnachtlich unterhalten gefühlt und vergebe gerne 5 Sterne!“

Rezension zu „Oh Schreck, du fröhliche!“ auf LovelyBooks

„Ob man wirklich jeweils eine Geschichte pro Adventstag liest oder sein eigenes Tempo wählt – wenn rundherum Kitsch und Besinnlichkeit übermächtig werden, die Diskussionen um den Ablauf der Feiertage nerven und die Wunschzettel der Kinder Überlänge haben, sind diese bissigen, lustigen und oft sehr treffenden Texte genau das Richtige.“

Rezension zu „Oh Schreck, du fröhliche!“ im Buchblog „Wortakzente

„Diese Sammlung hält eine bunte Mischung von Geschichten bereit, die besinnlich oder auch nachdenklich macht, humorvoll ist oder auch mal chaotisch daherkommt. Auf jeden Fall machen die kleinen Geschichten Spaß, die Adventszeit damit zu begleiten und sich auf das Fest zu freuen … Eine kalorienarme Alternative zum obligatorischen schokoladigen Adventskalender!“

Rezension zu „Oh Schreck, du fröhliche!“ auf LovelyBooks