Seite auswählen

„Marrakesh Nights ist ein locker frisches Teenie Buch, dass aber auch Erwachsenen puren Lesegenuss beschert. Eine schöne Geschichte, liebevolle Charaktere und ein Setting, das uns für ein paar Stunden richtiges Urlaubsfeeling ins Haus holt, geben diesem Buch diesen ganz besonderen Flair von 1001 Nacht. Uneingeschränkte Leseempfehlung. 5 von 5 Sternen“

Rezension zu „Marrakesh Nights“ im Buchblog „Lesemonsterchens Buchstabenzauber“

„Mein Fazit ist, das dieses Jugendbuch wirklich ein absolutes Must have ist. Ich habe das Buch verschlungen und es ist wirklich auch mal etwas anderes. Ich kann Marrakesh Nights nur jedem empfehlen.“

Rezension zu „Marrakesh Nights“ im Buchblog „Chrissies Bücherwelt“

Videorezension zu „Marrakesh Nights“ von Lorelai auf YouTube

„Wer leichte Unterhaltung, romantisches und orientalisches Feeling erleben möchte, wird dieses Buch mögen.“

Rezension zu „Marrakesh Nights“ im Buchblog „Bücher leben“

„Ein toller Jugendroman, mit einem echten Urlaubsfeeling und dem Hauch von Tausend und einer Nacht. Ein Buch für den Sommerurlaub oder um sich ein wenig Sommerfeeling nach Hause zu holen, vollste Leseempfehlung.“

Rezension zu „Marrakesh Nights“ auf LovelyBooks

„Ein wunderschönes Sommerbuch! Nach dem Lesen wünsche ich mir, einen Urlaub in Marokko verbringen zu können und die orientalische Welt entdecken zu können. Dieses wunderschöne Sommerbuch ist die perfekte Urlaubslektüre und gleichzeitig ein toller Reiseführer für Agadir und Marrakesch.“

Rezension zu „Marrakesh Nights“ im Buchblog Wonderworld of Books

„Man riecht den Sommer und spürt bei der Lektüre den heißen Sand zwischen den Zehen … Ein ganz wundervolles Buch von Heike Abidi, die es jedes Mal wieder schafft, mich in ihren Bann zu ziehen mit ihren Geschichten.“

Rezension zu „Marrakesh Nights“ auf LovelyBooks

„Mir hat das Buch sehr gefallen, da Heike Abidi mit ihren Beschreibungen den Leser direkt nach Marokko entführt … Nicht nur zu empfehlen für Jugendliche, sondern vor allem auch für Ältere, die gerne von ihrer Jugendzeit träumen. Fazit: Ein Buch voller Spannung, den richtigen Gewürzen, einer gesunden Prise Humor und unerwarteten Wendungen … must-read :)“

Rezension zu „Marrakesh Nights“ im Blog thoselittlethingsoflife

„Der Roman steckt voller orientalischer Überraschungen, mit Witz und Charme können wir uns in Leonies Lage versetzen und verlieben uns trotzdem in Jamil aus Majas Sichtweise. Tiefgang steckt in dem Buch mit der Liebesgeschichte von Leonies Oldies, und langweilig wird es an keiner Stelle, Fernweh tropft dafür aber umso mehr aus den Zeilen! Mein Fazit: Ein Jugendroman zum Genießen und Träumen …“

Rezension zu „Marrakesh Nights“ im Buchblog Theresas Bücherschrank

„Im Gesamtblick ein Werk, das mal unbeschwert und quirlig bunt, mal realistisch rau daherkommt. Darüber hinaus führt Heike Abidi als Reiseleiterin ihre Leser an Orte, die ihre Wirkung nicht verfehlen. Marrakesch als Perle des Südens erwartet uns. Fazit: Unterhaltend. Aufgeweckt. Schimmernd.“

Rezension zu „Marrakesh Nights“ im Buchblog Creativity First

„Ich muss zugeben, das mich dieses Buch überrascht hat. Ich dachte am Anfang, das ich ganz genau weiß, was als nächstes passiert, aber das war absolut nicht der Fall. Ich wurde überrascht und ab ca Seite 100 konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen und bin total im Orient versunken.“

Rezension zu „Marrakesh Nights“ im Buchblog Two for Books

„‚Marrakesh Nights‘ ist ein flotter Jugendroman mit überraschenden Wendungen, interessanten Haupt- und Nebencharakteren und einem unterhaltsamen Plot. Da auch dieses Buch wieder erfrischendes wie humorvolles Lesevergnügen bot, gehören die Jugendbücher von Heike Abidi inzwischen zu unserem Lese-Must-Have.“

Rezension zu „Marrakesh Nights“ im Buchblog Read and more

„Ich habe ‚Marrakesh Nights‘ mit Begeisterung gelesen, und ich kann mir sehr gut vorstellen, dass viele Mädchen, also die eigentliche Zielgruppe dieses Buches, sich gut mit Leonie identifizieren können … Ein schöner Jugendroman zum Genießen – und zum Träumen.“

Rezension zu „Marrakesh Nights“ auf LovelyBooks

„Fazit von mir: mal wieder voll verdiente 5 Sterne und absolute Kauf- und Leseempfehlung an alle Jugendlichen oder Junggebliebenen 😉 oder wie man jetzt so schön sagt: young adults.“

Rezension zu „Marrakesh Nights“ auf LovelyBooks

„Die Geschichte sprüht nur so vor Sommer und Urlaubsatmosphäre … Ich vergebe volle 5 Sterne und eine klare Leseempfehlung!“

Rezension zu „Marrakesh Nights“ auf LovelyBooks

„Fazit: Wunderschöner Jugend-Ferienroman, bei dessen Lektüre man sich fühlt wie in 1001 Nacht. Fernweh garantiert!
Der Roman ist schon klar auf die Zielgruppe zugeschnitten, doch ist es auch ein richtig schönes Sommer-Buch für ältere Leser.“

Rezension zu „Marrakesh Nights“ auf LovelyBooks

„Der Stil der Autorin ist wunderbar farbig und lebendig. Die Charaktere erwachen auf den Seiten zum Leben, sodass man als Leser sehr schnell ein Gefühl für die einzelnen Personen entwickeln kann. Dabei geht natürlich auch der Humor nicht verloren und ich erwischte mich an der einen oder anderen Stelle, wo ich einfach vor mich hin schmunzeln musste … Fazit. Ein tolles Buch, das besonders für jene geeignet ist, die den Zauber der ersten Liebe noch einmal spüren wollen.“

Rezension zu „Marrakesh Nights“ auf LovelyBooks

„Am Buch gefiel mir besonders gut die Form des Erzählens ‒ Leonie schreibt teilweise tagebuchartig. Dadurch fühlt man sich selbst in die Lage versetzt, in der man bzw. ja frau als Leser ja meist schon war bzw. ist. 😉 Ganz besonders toll sind die Beschreibungen der Örtlichkeiten und des Essens- da möchte man am liebsten sofort dorthin reisen.“

Rezension zu „Marrakesh Nights“ auf LovelyBooks

„Heike Abidi schreibt sehr unterhaltsam und humorvoll. Es gibt viele Stellen, an denen man lachen kann. Auch wirken die Stellen, die in einer eher jugendhaften Sprache verfasst sind, sehr authentisch und kommen meiner Meinung nach der Realität sehr nahe.
Die Handlung bleibt die ganze Zeit interessant und aufgrund von mehreren unerwartete Wendungen ist das Buch überhaupt nicht vorhersehbar oder mit der typischen ‚Liebes-Schnulze‘ vergleichbar.
Als weiteres ‚Extra‘ bringt die Autorin viele landeskundliche Aspekte ein, die den Leser neugierig auf das Land Marokko machen und die Kultur ein Stück weit erfahrbar machen.
‚Marrakesh Nights‘ ist ein ganz besonderes Buch, das als Sommerferienlektüre für Jugendliche und Erwachsene unbedingt zu empfehlen ist.“

Rezension zu „Marrakesh Nights“ auf LovelyBooks

„Der Roman ist spritzig und flott geschrieben, passt sich dem jugendlichen Sprachjargon von heute ideal an und führt uns in die Brauchtümer von Marokko ein, ob Hamam, Hennatattoo, Couscous, oder mit Handteppichen ausgestattete Taxis: Fast als würden wir Marokko selbst bereisen …
Ich habe mich bestens unterhalten gefühlt, mochten die Handlung und die (meisten) Protagonisten und vergebe sehr gerne 5 von 5 Sternen, weil diese Lektüre auch so herrlich zum Sommer passt.“

Rezension zu „Marrakesh Nights“ auf LovelyBooks

„Heike Abidi ist auf jeden Fall eine meiner Lieblingsautorinnen – ich hoffe auf weitere Bücher von ihr – gerne auch mit Leonie und Maja!“

Rezension zu „Marrakesh Nights“ auf LovelyBooks

„Dieses Buch hat mir absolut und in allen Punkten zugesagt. Ich habe es so genossen, es zu lesen und jede Seite hat mir großen Spaß bereitet. Ich fühle mich mit diesem Buch einfach total wohl und konnte absolut entspannen. Seit der ersten Seite war ich in dem Buch drin und konnte mit den Charakteren mitfühlen.“

Rezension zu „Marrakesh Nights“ auf LovelyBooks

„Diese sommerfrische Urlaubslektüre ist genau das Richtige für ein paar Stunden Unterhaltung im Liegestuhl! Hier wird mit jeder Menge Gefühl und schönen Urlaubseindrücken Fernweh geweckt und Appetit auf marokkanische Köstlichkeiten gemacht. Nicht nur für Jugendliche eine orientalische Reise!“

Rezension zu „Marrakesh Nights“ auf LovelyBooks

„Ganz klar ein 5-Sterne-Buch. Ich bin ein Heike-Abidi-Fan geworden und werde ganz sicher noch mehr von dieser hervorragenden Autorin lesen!“

Rezension zu „Marrakesh Nights“ auf LovelyBooks

„Ganz klar ein unterhaltsamer Jugendroman, der es ganz ohne erhobenen Zeigefinger schafft, bestimmte Botschaften zu integrieren … Und das alles vor zauberhafter marokkanischer Kulisse. Jugendlichen Rezipientinnen sei er ganz ausdrücklich als unterhaltsame und bereichernde Urlaubslektüre empfohlen – ganz egal, ob die Reise nun tatsächlich nach Marokko oder möglicherweise nach England oder Skandinavien geht.“

Rezension zu „Marrakesh Nights“ auf LovelyBooks

„‚Marrakesh Nights‘ ist ein Jugendroman, der seinen Lesern unweigerlich Fernweh in die Herzen zaubert … Wer hier einen langweiligen Mädchenroman erwartet, der wird enttäuscht. ‚Marrakesh Nights‘ ist ein toller Sommerroman für Leser jeden Alters, der Lust auf Urlaub macht.“

Rezension zu „Marrakesh Nights“ auf LovelyBooks

 

Mehr über das Buch erfahren …